Besucher

Im folgenden finden Sie alles Wissenswerte zu Anfahrt und Gastronomie beim Ruhrorter Hafenfest.

Anreise und Parken

Parkplatz Mercatorinsel
Gebührenpflichtig (5 €) /Parken auf eigene Gefahr.
Fußweg zum Veranstaltungsgelände über die Treppe zur Rheinbrücke (ca. 10 Minuten).
Die „Friedrich-Ebert-Brücke“ wird Freitag von ca. 21:30 Uhr bis ca.45 Minuten nach dem Feuerwerk komplett gesperrt – auch für Fußgänger.

weiterlesen

Sperrungen für das 29. Ruhrorter Hafenfest

Das Ruhrorter Hafenfest findet vom Freitag, 16. August, bis Montag, 19. August statt. Für Ruhrort sind dabei umfangreiche Absperrungen vor-gesehen.

Bereits vergangene Woche sind im Bereich der Ein- und Zufahrt zur Mühlenweide Halteverbotsschildern in Kraft getreten. Ab Mittwoch, 14. August, werden Bereiche des Richard-Hindorf-Platzes für Aufbauarbeiten gesperrt.

Um die Parkmöglichkeiten der Ruhrorter Anwohner zu schützen und auch mögliche Behinderungen von Rettungsfahrzeugen sowie dem öffentlichen Nahverkehr zu vermeiden, wird zum Feuerwerk am Freitag, 16. August, von ungefähr 17.30 Uhr bis 0.30 Uhr eine Ringsperrung entlang der Homberger Straße, Hafen- und Eisenbahnstraße eingerichtet. Anwohner haben mit Vorlage ihres Personalausweises jederzeit Zufahrtsberechtigung. Der Durchgangsverkehr sollte in dieser Zeit Ruhrort meiden.

Für das Feuerwerk wird ab ungefähr 21 Uhr die Friedrich-Ebert-Brücke über den Rhein komplett, auch für Fußgänger, gesperrt. Nach dem Feuerwerk dauert es noch rund eineinhalb Stunden, bis die Sperrungen (Ring- und Brückensperrung) wieder aufgehoben werden können. Diese Zeit wird für die Kontrolle des abgebrannten Feuerwerks und die Reinigung der Brücke benötigt.

Am Sonntag, 18. August, wird es für den Kunst- und Kulturmarkt weitere Sperrungen des Neumarkts geben.

Essen und Trinken

Auf der Hafenpromenade:
Neben den Info- und Verkaufsständen wird z.B.Wein und Flammkuchen angeboten.

Auf der Kirmes:
Werden Bratwurst, Pizza, Pommes, China-Nudeln, Gemüsepfannengerichte und vieles mehr angeboten.

Beim Fischmarkt:
Von Matjes und Backfisch bis zum Flammlachs – rund um den Pegel Ruhrort bieten ausgesuchte Händlerihre Köstlichkeiten aus dem Wasser an.

Bei der Bühne (Richard-Hindorfplatz)
Neben dem klassischen Imbiss gibt es auch was für Vegetarier. 

Auf dem Gustav-Sander-Platz (an der Bühne Schifferbörse) 
Getränke, Imbiss, Kaffee und Kuchen, Cocktails und Wein

weiterlesen

Toiletten

Dammstraße (Nähe Schifferbörse)
Museum der Deutschen Binnenschifffahrt (Apostelstraße)
Hauptbühne (Richard-Hindorf-Platz)
Mühlenweide (Nähe Friedrich-Ebert-Brücke und Brücke Eisenbahnhafen

Behindertentoiletten:
Dammstraße (Nähe Schifferbörse)
Im Bereich der Hanielbühne (Richard-Hindorf-Platz)
Im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt (Apostelstr.)

weiterlesen